Fleecejacken - wo brauche ich sie ?

Was sind denn die Eigenschaften von Fleece ?

 Das flauschige Polyestergewebe ist leicht, hält kuschelig warm und ist langlebig. Es hat sehr gute isolierende Eigenschaften, kann Feuchtigkeit vom Körper weg nach Aussen transportieren, ist wasserabweisend und trocknet schnell. Beim Reinschlüpfen gibt es einem auf Anhieb ein wohlig, warmes Gefühl. Es ist pflegeleicht, formbeständig und auch elastisch. Im Vergleich zu Wolle kratzt Fleece nicht auf der Haut, ist angenehm weich und eigentlich knitterfrei.

Ich empfehle Fleece nicht über Fleece anzuziehen - weil das Material schlecht rutscht und aneinander hängen bleibt. Bei frischen oder kälteren Temperaturen ist es besser direkt auf der Haut eine Merino Unterwäsche zu tragen und obendrüber den Fleecepullover oder die Fleecejacke.

Wozu brauche ich eine Fleecejacke ?

oder anders gefragt - mit welchen Arten von Outdoor Jacken kann ich die meisten Wetter Bedingungen möglichst universell abdecken ? Ob warm oder kalt, ob trocken oder feucht, ob stürmisch oder windstill - so wäre die wohl beste Antwort - eine atmungsaktive, schnell trocknende Fleece Jacke, eine Softshell Jacke, eine wasserdichte Regenjacke und eine gut isolierende Daunen Jacke.

Das Zwiebelprinzip im Hinterkopf - kann man mit diesen 4 Jacken Typen allen Wetterbedingungen gut Paroli bieten.

Wie pflege ich meine Fleecejacke ?

Wer möglichst lange Freude an seiner Fleece Bekleidung haben möchte, sollte ein paar Regeln beachten. Waschen Sie Ihre Fleece Jacke mit einem Feinwaschmittel bei 30° - schliessen Sie die Reissverschlüsse und drehen die Jacke auf die linke Seite. Fleece trocknet extrem schnell, aus diesem Grund ist es ratsam, die Bekleidung nur anzuschleudern.

Viel Vergnügen und bis bald

Franziska Gass

Franziska Gass, June 11th, 2017,