Allgemeine Geschäftsbedingungen

Nachstehend finden Sie Gass Outdoor Wear Allgemeinen Geschäftsbedingungen, deren Akzeptanz durch den Käufer die Voraussetzung für das Zustandekommen eines Vertrages bildet.

Vertragsabschluss/Akzeptanz der Bestellung
Der Vertrag kommt dadurch zustande, dass www.gass.ch den durch Bestellung des Käufers abgegebene Antrag mit einer Auftragsbestätigung (per E-Mail) annimmt. Der Käufer wird über den jeweiligen Lieferstatuts per E-Mail informiert.

Sämtliche Bestellungen werden nach Zahlungseingang mit dem Bestellvorgang gewählten Logistikpartner versandt. Die Lieferdauer kann – je nach Versandart
– bis zu sieben Arbeitstage betragen.

Merkmale der Produkte
Farben, Messwerte und Daten, die in den Verkaufsunterlagen (Internet-Shop, Prospekte und Listen etc.) aufgeführt werden, sind als Annäherungswerte zu verstehen.

Nicht erhebliche, zumutbare Aenderungen gegenüber den in unseren Verkaufunterlagen beschriebenen Produkte bezüglich Form, Farbton oder im Lieferumfang bleiben vorbehalten. www.gass.ch ist jedoch nicht verpflichtet, eine geänderte Ausführung zu liefern.

Preise
Basis des vereinbarten Preises des gekauften Produktes ist der beim Kauf angezeigte Verkaufspreis. Die Preise verstehen sich netto inkl. 8% Mehrwertsteuer und pro Artikel. Verpackungen und Postporti werden zu Pauschalpreisen weiterverrechnet. Die Abrechnung erfolgt in Schweizer Franken.

Verfügbarkeit der Produkte
Falls ein Produkt nicht mehr verfügbar sein sollte, nehmen wir mit Ihnen Kontakt auf, um zu klären, ob wir Ihnen ein gleichwertiges Produkt liefern dürfen.

Umtauschrecht oder Rückgaberecht
Der Kunde hat das Recht, die gelieferte Ware innert 7 Tagen nach Erhalt zurückzugeben oder umzutauschen und muss dies www.gass.ch schriftlich (Brief oder E-Mail) erklären. Die Kosten (Fracht, Verpackung etc.) hierfür trägt der Käufer. Dabei ist wie folgt vorzugehen: Der Kunde schickt die Ware ausreichend frankiert als Postpaket an Gass Outdoor-Wear, Allmendweg 4, 5621 Zufikon zurück, füllt eine Paketkarte aus und hebt die Versandbestätigung der Post als Nachweis auf. Der Kunde teilt www.gass.ch anschliessend mit, ob ein anderer Artikel als Ersatz geschickt werden soll oder ob der Kaufpreis zurückerstattet werden soll. Die Ware muss sich in fabrikneuem, ungebrauchten Original-Zustand befinden, ansonsten das Umtauschrecht wie das Rückgaberecht erlischen.

Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung des geschuldeten Preises inklusive allfälliger Versand- und Verpackungskosten bleibt www.gass.ch Eigentümer der Ware.

Haftung für Sachmängel
www.gass.ch gewährt Sachgewährleistung im Rahmen und Umfang der Fabrikgarantie. Anstelle von anderen Sachgewährleistungsansprüchen hat der Käufer gegenüber www.gass.ch Anspruch auf die Beseitigung von Fehlern (Nachbesserung) gemäss nachfolgenden Klauseln: Dieser Anspruch erstreckt sich auf die Reparatur oder Auswechslung der fehlerhaften Teile und auf die Beseitigung weiterer Schäden am Produkt, soweit diese durch die fehlerhaften Teile direkt verursacht worden sind. Bei der Nachbesserung ersetzte Teile gehören www.gass.ch.

Der Käufer hat Fehler unverzüglich nach deren Feststellung an www.gass.ch anzuzeigen oder von dieser feststellen zu lassen. Er hat www.gass.ch das fehlerhafte Produkt auf Aufforderung hin zur Reparatur zu übergeben. Die Verkaufsfirma ist berechtigt, die Nachbesserung durch einen Dritten vornehmen zu lassen, ohne dadurch von Ihrer Gewährleistungspflicht befreit zu werden.

Jede Gewährleistungspflicht entfällt, wenn das Produkt unsachgemäss behandelt, gepflegt, überbeansprucht, eigenmächtig verändert oder umgebaut, oder wenn die Pflegeanleitung nicht befolgt worden ist. Natürlicher Verschleiss schliesst die Gewährleistungspflicht in jedem Falle aus.

www.gass.ch hat die Wahl, anstelle der Nachbesserung innert angemessener Frist ein vertragskonformes Produkt zu liefern. Kann ein erheblicher Fehler trotz wiederholter Nachbesserung nicht behoben werden, so ist der Käufer berechtigt, eine Reduktion des Kaufpreises oder die Rückgängigmachung des Vertrages zu verlangen. Ein Anspruch des Käufers auf Ersatzlieferung besteht in keinem Fall. Die Nachbesserung verlängert die Gewährleistungsfrist nicht.

Alle weitergehenden Ansprüche sind – unter Vorbehalt unabänderlicher Vorschriften – ausgeschlossen.

Verzug von www.gass.ch
Die gesetzlichen Verzugsfolgen können vom Käufer bei Lieferverzug nach erfolgter schriftlicher Mahnung sowie erst nach unbenutztem Ablauf einer schriftlichen Nachfrist von 20 Tagen geltend gemacht werden. Ausgeschlossen ist die Geltendmachung von Schäden, die nicht durch www.gass.ch verschuldet wurden, insbesondere Schäden infolge Lieferverzögerung durch den Hersteller bzw. Importeur wie z.B. Streiks u.ä.

Verzug des Käufers
Befindet sich der Käufer nach erfolgter schriftlicher Mahnung mit der Übernahme der Ware in Verzug, so kann www.gass.ch schriftlich eine Nachfrist ansetzen. Nach deren Ablauf kann sie:
auf der Erfüllung des Vertrages beharren und Schadenersatz verlangen, oder
auf die Erfüllung des Vertrages verzichten oder
auf die nachträgliche Leistung verzichten und die Differenz zwischen dem Kaufpreis und dem Preis, zu dem www.gass.ch die Sache weiterverkauft hat, als Schadenersatz einfordern.

Gefahrtragung
www.gass.ch trägt die Gefahr für Untergang oder Wertverminderung des gekauften Produktes bis zu dessen Übergabe an den Transporteur (z.B. Post). Ist der Käufer mit der Annahme des gekauften Produktes in Verzug, und ist die schriftlich gesetzte Nachfrist unbenutzt abgelaufen, geht die Gefahr auf ihn über.

Haftungsausschluss für Links
www.gass.ch haftet nicht für allfällige Schäden, die gegebenenfalls aus verlinkten Webseiten zu anderen Anbietern entstehen. Für solche Angebote ist www.gass.ch weder redaktionell verantwortlich noch kennt sie die Inhalte oder Erscheinungsintervalle.

Gerichtsstand
Für allfällige Streitigkeiten aus diesem Vertrag vereinbaren die Parteien die Zuständigkeit der ordentlichen Gerichte in Bremgarten/AG.

Der Käufer erklärt mit seiner Internet-Bestellung, die allgemeinen Vertragsbedingungen gelesen und zur Kenntnis genommen zu haben.